Inklusio 2018 e.V.

AKTIV
GESTALTEN

Sport – ob aktiv oder passiv ausgeübt – besitzt eine hohe Integrationskraft. Diese Kraft wollen wir insbesondere für Menschen mit Behinderung und Handicap oder für Menschen mit Migrationshintergrund nutzen.

WER WIR SIND

Engagierte Bürger des Bocholter Stadtteils Mussum gründeten den Verein zur Förderung von Sport in Mussum 2018 e.V. (INKLUSIO). Die Gründungsmitglieder legten folgende Grundsätze fest:

  • Wir fördern qualitativ gute Angebote und Projekte, soweit diese nicht durch öffentliche Mittel unterstützt werden.

  • Wir sehen die Vielfalt und Heterogenität der Gesellschaft als grundlegend und selbstverständlich an.

  • Unsere Arbeit zielt auf die Förderung von Sport für Menschen mit Behinderung und Handicap, mit Migrationshintergrund, insbesondere Flüchtlinge und Menschen jeglichen Alters (Kinder und Jugendliche, Seniorinnen und Senioren).

Übrigens: INKLUSIO wird ehrenamtlich geleitet und arbeitet mit einem minimalen Verwaltungsaufwand!

WIR WOLLEN

  • Es allen Menschen mit und ohne Behinderung ermöglichen, sich am Leben in der Gesellschaft zu beteiligen (Barrierefreiheit).

  • Nichts Künstliches schaffen. Jeder soll vom gemeinsamen Tun profitieren.

  • Anlaufstelle sein! Für alle, die Lust auf Gemeinschaft haben.

  • Gruppen bei Bedarf unterstützen, um Menschen mit Behinderung zu integrieren.

  • Alle Mussumer Vereine unterstützen, Inklusion zu ermöglichen. Auf die Interessen und Möglichkeiten der Vereine abgestimmt.

  • Bei der Entwicklung von Inklusiven Angeboten innerhalb des Sportvereins TuB Mussum helfen.

  • Das soziale Engagement von Allen fördern.

  • Unsere Trainerinnen und Trainer bei der Aus- und Weiterbildung unterstützen, damit sie die Inklusionsprozesse begleiten und die Trainings inklusiv gestalten können.

  • Die UN-Behindertenrechtskonvention umsetzen.

WIR WOLLEN

  • Es allen Menschen mit und ohne Behinderung ermöglichen, sich am Leben in der Gesellschaft zu beteiligen (Barrierefreiheit).

  • Nichts Künstliches schaffen. Jeder soll vom gemeinsamen Tun profitieren.

  • Anlaufstelle sein! Für alle, die Lust auf Gemeinschaft haben.

  • Gruppen bei Bedarf unterstützen, um Menschen mit Behinderung zu integrieren.

  • Alle Mussumer Vereine unterstützen, Inklusion zu ermöglichen. Auf die Interessen und Möglichkeiten der Vereine abgestimmt.

  • Bei der Entwicklung von Inklusiven Angeboten innerhalb des Sportvereins TuB Mussum helfen.

  • Das soziale Engagement von Allen fördern.

  • Unsere Trainerinnen und Trainer bei der Aus- und Weiterbildung unterstützen, damit sie die Inklusionsprozesse begleiten und die Trainings inklusiv gestalten können.

  • Die UN-Behindertenrechtskonvention umsetzen.

DEINE HILFE

INKLUSIO 2018 e.V. hat sich einerseits zur Aufgabe gestellt, die finanziellen Mittel für die Aufgaben zu beschaffen. Darüber hinaus wollen wir die Vorhaben der Vereine mit unserem Knowhow unterstützen.

Für die Umsetzung der Vorhaben benötigen wir in erster Linie finanzielle Unterstützung. Wir sind vom Finanzamt Borken als gemeinnütziger Verein anerkannt. Ebenso willkommen ist die Hilfe in „Rat und Tat“:

  • Verbreiten Sie unser Projekt, insbesondere unsere Wertevorstellung, in Ihrem persönlichem Umfeld!

  • Vermitteln Sie zwischen uns und potentiellen Gönnern unseres Projekts!

  • Unterstützen Sie uns bei der Kontaktaufnahme zu Gönnern, Stiftungen o.ä. Einrichtungen!

Und ganz wichtig: Geben Sie uns Anregungen beim Ausbau der Barrierefreiheit und helfen Sie uns bei der Umsetzung unserer Vorhaben!

SPENDEN
KONTAKT